SIE SIND HIER: Home Workshops Zwischen Fotografie und Malerei
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Suche
hka-logo_950x2502.jpg

 

 
 
Zwischen Fotografie und Malerei
 
 
Dozent: Achim Hartmann, Dipl. Freie Kunst, künstl. Fotografie und Video
     
   
WS: Samstag, 30.11. und Sonntag, 1.12.2019, jeweils 10-18 Uhr

     
   
Workshopgebühr: € 110,- + Materialkosten
(für Vollstudenten € 55,- + Materialkosten)
     
     
AH Places Hall
     
   
Die Fotografie hat in der Kunst schon immer die Malerei beeinflusst. Früher war die Malerei
sehr realistisch, bis die Fotografie entstand und die realistische Malerei ersetzte.
Als Folge daraus entstand der Impressionismus, bei der Fotografie der Piktorialismus.
Dieser Workshop gibt einen kleinen Einblick in die Geschichte der Fotografie und
zeigt die Wechselwirkung zwischen Malerei und Fotografie auf.
Techniken der Fotografie werden vorgestellt, um damit malerische Fotos zu erzeugen,
aber auch Mittel der Malerei werden genutzt und mit der Fotografie verbunden.
Voraussetzung für den Workshop sollte eine Kamera sein, bei der manuelle
Einstellmöglichkeiten vorhanden sind. Kameras können ggf. beim Dozenten geliehen werden.